Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Tanzschuhe gebrochen
Autor: myrtle779 (84.153.84.---)
Datum: 27. Oktober 2006 21:53

hi!
ich hätte ne frage.
meine standardschuhe (diamant, pumps, 5cm, 1/2 jahr alt) scheinen gebrochen zu sein, da im inneren ein durchgehender riß unter der einlage erkennbar ist.
ich tanz 2-3x pro woche, ST und LA. ist das normal oder einfach ne billige qualität? kann ich mit ihnen weitertanzen und kommt das möglicherweise durchs lateintanzen, da es ja eigentlich standardschuh sind? oder sollte es mich nicht weiter stören?

schon mal danke für die antworten
lg stephanie




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.06 22:14.


Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: cha-cha_ (84.169.219.---)
Datum: 29. Oktober 2006 20:39

Hallo Stephanie,

also normal ist das zum Glück nicht winking smiley. Wenn Du 3 mal die Woche tanzt (ausschließlich Latein?) dann würde ich Dir schon die Anschaffung von richtig guten Tanzschuhen empfehlen, dazu gehört Diamant leider nicht. Wenn Du nur Latein tanzt, dann solltest Du auch besser Lateinschuhe nehmen, die sind biegsamer als Standardschuhe.

Diamantschuhe sind für Einsteiger in der Tanzschule ganz okay, später genügen sie den meisten Tänzern nicht mehr, da sie einfach zu wenig flexibel und viel zu hart sind (deshalb vielleicht auch der Bruch in der Sohle). Gute Marken sind meiner Erfahrung nach, Paoul, Freed, Supadance, Dancelife, International, leider alle etwas bis deutlich teuerer als Diamant aber man spürt den Unterschied am Fuß und auch in der Haltbarkeit smiling smiley.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: jkhneuber (217.231.251.---)
Datum: 30. Oktober 2006 14:08

Ich denke da hilft meist nur Durchprobieren. Bin zwar ein Herr, denke aber, dass da das gleiche gilt. Hab auch keine richtigen Schuhe gefunden, bis ich auf Freed gestoßen bin. Die passen mir optimal. So wird wohl jeder seine Lieblingsmarke finden.

Diamant haben wirklich einen schlechten Ruf. Allerdings gibt es schon auch Turniertänzer, die mit Diamant tanzen.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: myrtle779 (84.153.112.---)
Datum: 02. November 2006 17:37

hallo,
erstmal ganz lieben dank für eure Antworten!

also ich tanz' ca. 3 mal pro Woche auf Tanzschulpartys und im Kurs (Goldstar (will auf jeden Fall weitermachen! ))
Auf den Partys sind immer "Blöcke", einmal alle Standard dann alle Latientänze. ich tanz also immer beides, deswegen dacht' ich mir dass die Lateintänze die Schuhe zu sehr beansprucht haben. werde mir aber auf jeden fall Lateinschuhe kaufen! (seh' mich jetzt schon wie ich zwischen den Tänzen zum Platz hechte um die Schuhe zu wechseln winking smiley )
ich glaub vom Geld her rechnen sich dann doch die teureren Schuhe, wenn die länger halten!
Hat Jemand von euch Erfahrungen mit "Ray Rose" Lateinschuhen gemacht?

lg Stephanie

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: sigmunds (148.188.38.---)
Datum: 03. November 2006 08:02

Hi, es gibt auch Schuhe, die für beide Tänze geeignet sind.Sie sind meist vorne geschlossen und haben Riemchen. Aber jeder Tanzschuh hat seine Lebensdauer und sollte / muss mal ausgetauscht werden (nach einem 1/2 Jahr sollte das aber bei keinem Schuh passieren - auch nicht Diamant). Schuhe wechseln zwischen den Tänzen halte ich nicht für sehr sinnvoll. Probier einfach mal einen "Tanzschulschuh" aus, es muss ja nicht ein spezieller Standard- oder Lateinschuh sein.
lg und happy dancing

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: jkhneuber (217.231.237.---)
Datum: 03. November 2006 10:34

Tja ... so pauschal kann man es auch nicht sagen. Meine Standard-Tanzschuhe sind jetzt nach nem halben Jahr ziemlich am Ende (3-4x pro Woche, allerdings nur 60% der Zeit, der Rest ist Latein). Ich trete die immer nach Außen runter, könnt evtl. an nem Senkspreizfuß liegen. Außerdem habe ich relativ weiche von Fred die einfach am besten passen und ich binde die relativ streng. Wäre es mir Geldmäßig egal, würde ich jetzt schon neue benutzen, so probier ich grad ziemlich rum mit Einlagen und so.

Schuhe wechseln ist Pflicht, wenn man entsprechend sauber trainieren will. Auf Tanzparties würde ich das auch machen, wenn die Tänze in Gruppen gespielt werden. Wenn natürlich durchgemischt wird, dann bleibt einem gar nix anderes übrig als mit einem Paar durchzutanzen und damit wird es beim Herren ein Standardschuh sein. Bei den Damen dann halt das was einem Mehr liegt, aber mit 7,5 cm Hacken wird Standard wohl schon sehr schwer.

Was verstehst du eigentlich als "Tanzschulschuh"? Ich kenn eigentlich nur Standard oder Latein, wobei viele Damen mit den hohen Latein gar nicht zurecht kommen und daher nur mit Standardschuhen tanzen. Gibts so richtige Kompromisse? Beim Herrn jedenfalls nix. Denn ich kenn nur einen der mit Lateinschuhen Standardtanzen kann und das ist unser S-Latein-Tänzer, die Standard nicht turniermäßig tanzen.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: sigmunds (148.188.38.---)
Datum: 03. November 2006 11:44

Soweit ich das hier verstanden habe, geht es nicht um Turniertanz, sondern um Tanzparty's und wer wechselt da nach jedem Tanz die Schuhe?? Danke du auch nicht. Also am Besten Allrounder die überall einsetzbar sind. Tunriertanz ist wieder eine ganz andere Sparte.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: cyntie (212.241.82.---)
Datum: 03. November 2006 12:15

[dance-design.at]

sowas zB wärn schöne Allrounder. Hab ich mir für Bälle gekauft... weil standard in lateinschuhen is grausam und standardschuhe schaun nunmal nicht so gut aus smiling smiley

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: jkhneuber (217.231.237.---)
Datum: 03. November 2006 15:22

Also ich wechsle schon auch auf Tanzparties die Schuhe wenn Runden gespielt werden. Allerdings kenne ich da auch nur die von unserem Verein und da ist es natürlich auch noch mal was anderes. Wie gesagt, bei den meisten Veranstaltungen wird leider komplett durchgemischt, dann bleiben eh nur die Standard. Wie gut dass ich da eh relativ weiche hab, dadurch wird Latein erträglich.

@cyntie:

ist das nicht ein Tangoschuh? Könnte man dann wohl eher unter Standard klassifizieren, va wg der Höhe. Aber ich hab noch nicht so oft in Damenschuhen getanzt ;-) Und bei uns Herren bleibt eh nur der Standardschuh

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: cyntie (212.241.82.---)
Datum: 03. November 2006 15:40

nö isses nicht. ich nehme an, man wird damit auch tango tanzen können winking smiley

was die allrounder charakterisiert ist ja vor allem, dass sie
moderate höhe haben,
nicht nur aus riemchen bestehen (wie die meisten lateiner)
aber auch nicht ganz geschlossen sind wie standardschuhe - ferse sollte zu sein und vorne wenn dann nur wenig offen und zum schließen...

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: myrtle779 (84.153.74.---)
Datum: 03. November 2006 15:44

hi
nee also von den Tanzschulschuhen, ist bei uns Diamant trägt fast jeder, incl. mir, halte ich nicht viel! und mit dem Wechseln zwischen den Tänzen hab ich, glaub ich, kein Problem.
Ich tanz zwar noch kein Turnier, aber das Tanzen auf den Partys ist für mich mehr als nur so n bisserl tanzen, ihr wisst schon, also mehr wie Training!
Meine jetzigen sind ja auch allarounder, wobei die auch als Standardschuhe verkauft werden, vielleicht bilde ich mir des auch nur ein, aber mir kommts vor, als wäre lateintanzen mit lateinschuhen ganz anders. Schon allein mal wegen dem Strecken der Beine!
Hatt jemand von euch Erfahrungen mit Ray Rose Schuhen gemacht?

Lg Stephanie



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.18 00:08.


Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: cyntie (212.241.82.---)
Datum: 03. November 2006 21:31

hm, also ich würd diese schuhe auch eher als standardschuhe sehen.
die von dir genannte marke kenn ich leider garnicht.
bei lateinschuhen ist mir international am liebsten.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: jkhneuber (217.231.232.---)
Datum: 04. November 2006 11:23

@cyntie:

aha, wie gesagt, bei Damenschuhen kenn ich mich nicht so gut aus.

@myrtle779

Für mich sind Parties auch immer eher wie Endrundentanzen unter Wettkampfbedingungen. Deswegen ist es schon Wichtig die richtigen Schuhe zu tanzen. Das mit dem Strecken ist bei Herren das Gleiche. Funktioniert in Standardschuhen auch nicht so gut.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: tolotta (84.134.207.---)
Datum: 13. Dezember 2006 21:17

hey! ich tanze in einer tanzschule und assistiere auch meinem tanzlehrer. meine ersten tanzschuhe waren auch diamant-tanzschuhe das sind auch allrounder und ich konnte super in dn tanzen. jetzt habe ich mir vor kurzer zeit noch ein paar tanzschuhe gekauft,da diese bei uns in der tanzschule im angebot waren und nur 35 euro gekostet haben ==> einzelpaar (*freu*) naja,die sind von ray rose
die sind auch voll toll, sind aber sehr hoch (!) naja also ich tanze gut in ihnen , muss sie aber erst noch richtig eintanzen. also ich kann beide marken empfehlen. ciao viel spaß beim tanzen toni



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.18 00:07.

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: tolotta (84.134.207.---)
Datum: 13. Dezember 2006 21:19

a ja ,das mit dem tanzschuhen ,dass sie gebrochen sind,das ist ner freundin von mir bei tanzschuhen von top tanz mal passiert und da kannste die einschicken,hast ja denke ich mal Garantie auf die tanzschuhe,dann bekommste neue

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: Manuela 88845 (84.56.50.---)
Datum: 20. Mai 2008 23:18


Hi!
Ich bin zwar auch kein Fan von Diamant, aber das liegt wohl eher daran, dass man mit Standardschuhen kein Latein tanzen sollte.
( Ich hab ein bisschen Ahnung - ich verkaufe Tanzschuhe)

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: ines86 (188.174.1.---)
Datum: 31. Oktober 2013 16:29

Hallo,

ich habe auch schon einige Tanzschuhe gehabt und bei ein paar Schuhen ist mir auch der Absatz gebrochen. Ich finde man sollte nicht auf Qualität verzichten, gute Erfahrungen habe ich mit [url="http://www.tanzschuhe.de/"]tanzschuhe.de[/url] gemacht.



Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: reginafelangi (212.184.128.---)
Datum: 07. Januar 2014 17:24

Ja, das sehe ich genauso, lieber ein wenig mehr investieren, als sich dann später mit Macken rumzuklagen. winking smiley

LG
regina

Re: Tanzschuhe gebrochen
Autor: Heidi74 (109.163.140.---)
Datum: 14. April 2018 17:31

Ich habe meiner Schwester solche Tanzschuhe geschenkt, als sie anfing zu tanzen, habe ich einfach ihre Tanzlehrerin um Rat gebeten und sie hat mir diese empfohlen.
Sie benutzt die Schuhe schon seit über drei Jahren regelmäßig und sie sind noch immer top. Meine Schwester meint sogar, dass sie in diesen Tanzschuhen am besten tanzen kann.
Ich würde mich daher immer von einem Profi beraten lassen und nicht irgendwas kaufen.
Liebe Grüße



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.18 00:07.


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at