Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (195.245.243.---)
Datum: 01. Juni 2006 14:14

Ganz doofe Frage.
Ich hab in ner normalen Tanzschule angefangen und da haben wir halt in beiden Tänzen auf 1 mit nem langsamen Schritt nach rechts und dann Wiege nach vorne (vom Mann aus).
Jetzt hab ich mit Tuniertanz angefangen und da ist ja der erste Schritt auf 4 mit dem rechten Fuß nach vorne und dann auf 1&2 die Wiege.
Wenn ich die beiden jetz aber vergleiche hab ich aber doch bei der "normalen" Version die Wiege auf 2&3 und bei der Tunier-Version auf 1&2.

Was ist da falsch bzw wo hab ich was nicht mitgekriegt?


Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 01. Juni 2006 14:43

Deine Frage ist keineswegs doof, doch nach Deinen Schilderungen befürchte ich, dass Du hier irgendwo irgendwas missverstanden hast, was aber ganz sicher nicht hier im Forum geklärt werden kann.

Bevor du Dich von irgendwelchen - sicherlich gut gemeinten - Forum-Einträgen noch mehr verunsichern lässt, solltest Du die Frage, die Du hier gestellt hast, am besten Deinem Trainer/Deiner Trainerin stellen. Ich bin überzeugt, dass dieses Missverständnis dann sehr schnell ausgeräumt ist.

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 01. Juni 2006 14:45

Hab noch was vergessen:

Im Zweifelsfall solltest Du auf jeden Fall dem, was Du im Turniertraining lernst, mehr Vertrauen schenken, als dem, was Du in der Tanzschukle gelernt hast.

winking smiley


Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (84.168.15.---)
Datum: 01. Juni 2006 14:53

Ich hatte schon bei beiden nachgefragt. Die "normale" Tanzlehrerin (konnt ich leider nur per Mail fragen da ich im Moment einige Wochen nicht daheim bin) meinte das Anfang bei ihr auf 1 ist und es hat die ganze Zeit ja auch so funktioniert und Sinn gemacht.
Der andere Tanzlehrer hat es mir gestern auch nochmal auf 4 gezeigt und auch da macht es eigentlich Sinn und vom tanzen her merkt man auch kein großen Unterschied da es rhytmisch fast das selbe ist.

Aber vom Zählen ist es halt schon was anderes ob ich auf 4 anfang und dann 1&2 Wiege, 3&4 Cha-Cha-Cha oder auf 1 anfang und dann auf 3&4 Wiege und auf 1&2 den Cha-Cha-Cha mach.

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: blubb (195.212.102.---)
Datum: 01. Juni 2006 15:03

also das cha-cha-cha ist 100% auf 4&1 und auf 2&3 der "wiegeschritt"!

ich kann mir vorstellen, dass er den ersten schritt auf 4 macht, dann 1 pause und auf 2&3 "wiegeschritt", aber er wird sicher (hoffentlich) nicht auf 1&2 den "wiegeschritt" machen, denn sonst wäre er schlicht und einfach außer takt. smiling smiley

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 01. Juni 2006 15:34

Also, wenn Du unbeding willst, stifte ich halt noch mehr Verwirrung:

Im Cha-Cha ist der erste Cha der Vierer, der letzte Cha der Einser - siehe oben von Blubb! Im Rumba ist's im Prinzip ähnlich, nur dass halt zwei chas fehlen.

Keinesfalls darfst Du aber - weder bei Rumba noch bei Cha-Cha - den ersten betonten Schritt auf "1" tanzen, sonst ist der Grundcharakter dieser beiden Tänze beim Teufel!

Immer: " (cha) - 2 - 3 - cha-cha-CHA! - 2 - 3 - cha-cha-CHA! - . . . bzw. beim Rumba: (') - 2 - 3 - VIER! - (')- zwo - drei - VIER! - (') - . . . .)

Das mit dem Vorschritt hängt damit zusammen, dass praktisch alle Turniertänzer bei fast allen Tänzen so gut wie immer zumindest einen Vorschritt machen (manche noch einen zusätzlichen Vorbereitungsschritt, manche sogar noch einen dazu.) - Den Grund dafür wirst Du sehr schnell selber merken, wenn Du erst einmal länger dabei bist.

Alles unklar??? winking smiley

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (84.168.15.---)
Datum: 01. Juni 2006 15:34

Hm, das würde heißen die Tanzschulvariante ist richtig. Also 1 Startschritt, 2&3 Wiege, 4&1 Cha-Cha-Cha.
Aber könnte mir dann vlt noch jemand erklären wie das mit der Tuniervariante passt? Da ist ja Ausgangsstellung das der rechte Fuß frei hinten steht, der linke belastet vorne. Dann auf 4 geht der rechte vor und auf 1 der Linke zur Wiege. Und wie passt das dann?

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (84.168.15.---)
Datum: 01. Juni 2006 15:40

> Das mit dem Vorschritt hängt damit zusammen, dass
> praktisch alle Turniertänzer bei fast allen Tänzen
> so gut wie immer zumindest einen Vorschritt machen
> (manche noch einen zusätzlichen
> Vorbereitungsschritt, manche sogar noch einen
> dazu.) - Den Grund dafür wirst Du sehr schnell
> selber merken, wenn Du erst einmal länger dabei
> bist.

Ok, soweit klar. Aber wie passt der Vorbereitungsschritt (habs definitiv nur mit einem gelernt) da rein? Der verursacht doch dann nen falschen Rhytmus, oder? Hab ihn ja oben genauer beschrieben.
Und kannst du mir vlt den Sinn dieses Schrittes noch verraten? Außer das er schön aussieht und man direkt auf den ersten Schritt mit ner Figur anfangen kann.


Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 02. Juni 2006 08:04

Oh-Sorry! - Hab Dir ja versprochen, dass ich Verwirrung stiften werde! winking smiley - Vorbereitungsschritte vor dem Vor- bzw. Startschritt sind wohl hauptsächlich eine Standard - Spezialität. (Bin selbst eher im Standard-Lager beheimatet.)

Zu Deinem vorletzten Eintrag noch: Pass um Himmels willen auf, dass der erste "echte" Schritt, also der mit Deinem linken Fuß vorwärts (die erste Hälfte der "Wiege", wie Du es nennst), unbedingt auf zwei gesetzt wird, egal wie Du angefangen hast. Alles andere ergibt nur eine Katastrophe.

Insgesamt solltest Du aber trotzdem solche Unklarheiten besser mit Deinem Trainer/Deiner Trainerin besprechen und abklären - und wie schon gesagt, im Zweifelsfall eher auf das Turniertraining als auf den Tanzkurs vertrauen.
(Möchte wetten, dass mir JKHNeuber hier voll und ganz beipflichten wird.)

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (84.168.19.---)
Datum: 02. Juni 2006 08:56

Meinen Trainer kann ich auf Grund der Feiertage erst in 1,5 Wochen fragen, daher hatte ich ja hier gefragt.
Aber ich glaub ich habs inzwischen: 4 Vorschritt mit rechts, 1 Links vor und Chacha nach vorne, 2 links belasten, 3 links entlasten, 4 normal Chacha weiter. Müsste doch so passen, oder? Vor allem da die ersten beiden Schritte ja sowieso sehr schnell gemacht werden.

Zitat:
Vorbereitungsschritte vor dem Vor- bzw. Startschritt sind wohl hauptsächlich eine Standard - Spezialität.

Bei uns gibts nur Latein und in jedem Tanz einen Startschritt...

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: ... (80.121.47.---)
Datum: 02. Juni 2006 09:34

turniertanzen
rumba startschritt....rechter fuss unbelastet zurückgestellt, erster schritt auf 4 mit rechtem fuss, 1 pause, 2&3 forwardcheck
ccc. keine startschritt , es wird mit 4und1 chachacha locksteps begonnen

vergiss alles was du in der tanzschule gelernt hast wenn du turnier machen willst, das sind zwie verschieden welten und eigentlich sollte dir das dein trainer erklären wenn du fragen hast, musst nur mit ihm kommunizieren=)


Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: jkhneuber (84.147.111.---)
Datum: 02. Juni 2006 11:50

tims schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hm, das würde heißen die Tanzschulvariante ist
> richtig. Also 1 Startschritt, 2&3 Wiege,
> 4&1 Cha-Cha-Cha.
> Aber könnte mir dann vlt noch jemand erklären wie
> das mit der Tuniervariante passt? Da ist ja
> Ausgangsstellung das der rechte Fuß frei hinten
> steht, der linke belastet vorne. Dann auf 4 geht
> der rechte vor und auf 1 der Linke zur Wiege. Und
> wie passt das dann?


Die Tanzschulvariante ist mit Sicherheit auch vom Takt her Richtig. Wir haben jetzt im Training auch ein Programm, das auf die Eins beginnt. Meist beginnen die Vereine aber anders und zwar so wie du das gesagt hast auf die 4. Allerdings nicht mit einem Langsamen Schritt so wie du es verstanden hast (und auch im letzen Beitrag von dir ist es falsch geschrieben), sondern mit dem Chacha, also zum Beispiel im offenen Anfang mit einem Vorwärtslockstep. Also (in klammern das Vorzählen): (123) 4 und 1 2 3 Damit startest du mit der 4 und hast das Chachacha auf "4 und 1" und die "Wiege" auf der 2 3

Schätze mal, du hast es insofern falsch verstanden, als dass du eben nicht mit dem Tanzschulschritt auf die 4 startest und auch nicht mit einer Art Vorschritt, sondern eben gleich mit dem ersten kurzen Schritt des Chasses ... das hat mich am Anfang auch etwas verwirrt als ich in den Verein gekommen bin, ist aber besser.

Im Zweifelsfall höre auf den Trainer im Verein und nicht auf die Lehrerin aus der TS (wie konntest du das nur ahnen Herbert winking smiley). Allerdings kann es natürlich immer mal vorkommen das man was falsch versteht. Rede doch einfach mal mit den anderen Paaren aus dem Training, wie die das verstanden haben, wenn der Trainer nicht da ist. Aber wie die anderen schon gesagt haben, der beste Ansprechpartner ist und bleibt der Trainer. Der wird eher froh sein, dass du, wenn du was falsch verstanden hat, ihn ansprichst, statt das Falsche umzusetzen.

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: Ma_Ru (84.169.222.---)
Datum: 02. Juni 2006 21:07

Hi Tims,

80.121.47 hat es richtig erklärt und es ist leider wahr, vieles was Du in der Tanzschule gelernt hast, vergisst Du jetzt am besten gaaanz schnell winking smiley. Wir hatten damals in der Tanzschule Glück und einen ehemaligen S Turniertänzer als Tanzlehrer, der hat Rumba schon in den höheren Tanzkreisen umgestellt, viele Tanzschulen machen das aber leider gar nicht ;(

Also höre am besten auf den Trainer um Club und nicht auf den Tanzlehrer in der Tanzschule, die Tanzschulen unterrichten das anders weil sonst zu viele nicht mit dem Timing klar kämen.

Zu Varianten in der Rumba findest Du hier etwas:

[www.de-er-te.org]

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: murab (137.208.3.---)
Datum: 02. Juni 2006 21:46


hi tims!

Beide Varianten (tanzschule und verein) kommen ja aufs gleiche raus! Die "Wiege" ist sowohl im ccc als auch in der rumba auf 2/3! Ob du in der rumba jetzt auf 4 startest (1 ist dann pause) und 2/3 den Wiegeschritt tanzt oder 1/2/3 tanzt ist ja eigentlich egal!

Den 1er im takt hört man halt leichter und deshalb wirds oft mit startschritt auf 1 erklärt, da aber in einem normalen rumba grundschritt auf 1 eine pause ist (du tanzt ja 2,3,4) fängt man im Normalfall auf 4 an, hält 1 und tanzt dann vorwärts check (Wiege) auf 2/3. Im ccc ist es völlig ega,l solange der check auf 2/3 und das chasse auf 4&1 ist kannst du mm nach auf jedem schritt anfangen!! smiling smiley

lg

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: tims (84.168.27.---)
Datum: 03. Juni 2006 10:19

Über Rumba hab ich gestern mit meiner alten Partnerin aus der Tanzschule auch diskutiert. Sie meinte das die Wiege auf 3/4 wäre und tatsächlich hab ich dann festgestellt das wir das in der Tanzschule so gelernt hatten. Ist mir nie aufgefallen...
Also nur um jetz nochmal sicher zu gehen das ich es verstanden hab:
Rumba: Ausgangsposition ist rechter Fuß frei hinten, 4) rechten Fuß nach vorne, 1) Pause, 2/3) Wiege
CCC: Ausgangsposition ist rechter Fuß frei hinten, 4) rechten Fuß nach vorne, und 1) Chacha nach vorne, 2/3) Wiege
So korrekt?

Wenn ich einmal an sowas dran bin muss ich es wissen, da kann ich nicht noch bis nächste Woche warten bis ich den Trainer fragen kann ;-)

Hat vlt noch jemand so ein paar hilfreiche Seiten wie [www.de-er-te.org] wo man dann im Notfall mal nachschauen kann? Gerne auch mit Hinweisen zu Haltung, Bewegungen und so :-)

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: jkhneuber (84.147.122.---)
Datum: 03. Juni 2006 11:59

Da gibt es im Prinzip nix vernünftiges, zumindest hab ich noch nix gefunden.

Es gibt zwei Standardbücher, nach denen auch die Schrittbegrenzungen im Turniertanz aufgebaut sind. Allerdings sind die nix für Anfänger, da außer ein paar algemeinen Anmerkungen über die Technik nur die Schritte und Drehgrade in tabellarischer Form aufgelistet sind. Ist eigentlich nur als Gedankenstütze geeignet und du brauchst etwas Erfahrung um da durchzusteigen. Wenn du allerdings wissen willst, ob ein bestimmter Schritt auf 3 oder 4 kommt, dann kann es helfen. Hilft uns auch ab und zu wenn meine Partnerin und ich was anderes in Erinnerung haben. Eine Figur draus zu lernen ist eigentlich unmöglich und wenn du so weit bist, dass du es könntest bist du so weit, dass du sie eh schon kennst winking smiley

Latein:
LAIRD, WALTER: THE LAIRD TECHNIQUE OF LATIN DANCING

Standard:
ISTD: BALLROOM TECHNIQUE

Gibt es beide auch in deutscher Übersetzung, würde aber das Original empfehlen, wenn man eh schon im englischen Tanzjargon. Die Bücher gibt es allerdings nicht im normalen Handel wie Amazon. Ich kenn 2 Shops, die die Bücher und auch Videos haben: www.condormusik.com und www.casa-musica.de

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: puhh (62.178.155.---)
Datum: 09. Juni 2006 11:04

Leute ihr erklärt ihm das so umständlich is kaum zu glauben!!!

Beide Versionen sowol Tanzschul als auch turniertanz sind beide möglich
nur das die einen mit dem letzten cha von Cha-Cha-Cha beginnen
und die turniertänzer mit dem Ganzen Cha-Cha-Cha beginnen

4 and 1 2 , 3
cha cha cha wiege wiege
TS Startetauf 1
Turniert. auf 4 und es geht dann immer weiter wie es der rütmus verlangt

ich kann auch auf 2 anfangen dann beginn ich mit der Wiege- wiege-Cha-Cha-Cha

Rumba nahe zu dasselbe nur mit einem Cha auf und 1 halt einfach ne pause

in der Tanzschule tanzt du ja auch lang kurz kurz/ lang kurz kurz.........

beim Turniertanz beginst du einfach auf Lang (Schritt- Pause--> Nichtz die schrittgröße gemeint!!)
lg

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: puhh (62.178.155.---)
Datum: 09. Juni 2006 11:05

Upps was ist den da passiert--> peinlich meinte natürlich Rhytmus

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: Ronni (195.212.102.---)
Datum: 09. Juni 2006 11:16

Ich fand "rütmus" sehr einfallsreich und kreativ. schade, dass das keine absicht war. winking smiley
*fg*

Re: CCC/Rumba Startschritt
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 09. Juni 2006 12:16

puhh schrieb:
-------------------------------------------------------
> Leute ihr erklärt ihm das so umständlich is kaum
> zu glauben!!!
>

Na ja, Tanzen - und im speziellen Turniertanzen - kann man halt eimal nicht schriftlich erklären. - Deshalb möchte ich an meinen allerersten Tipp in diesem Zusammenhang erinnern: TRAINER FRAGEN!!!

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at