Menü
Salsa 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Kleidung
Autor: Kerstin (217.247.76.---)
Datum: 28. April 2006 15:50

Hallo,


ich habe erst einmal kurz Salsa in einem Uni-Tanzkurs ausprobiert, würde aber mal gerne zu einer Salsa-Party mit vorangehendem Kurs gehen. Nun bin ich am Überlegen, was man dort eigentlich anzieht. Gerne würde ich ein Kleid oder einen Rock anziehen. Was ist denn Salsa-typisch? Eher ehtwas weites oder enges? Kurz oder lang? Und welche Schuhe zieht man am besten zum Tanzen an?


Danke und Grüße,

Kerstin


Re: Kleidung
Autor: Gast (83.65.18.---)
Datum: 29. April 2006 19:24

kommt drauf an wo du hingehst. Aber wichtig ist eigentlich nur, dass du dich in den Sachen wohlfühlst - wobei das Oberteil schon eher enger sein sollte, damit keine Hände beim Drehen drin hängenbleiben. Zieh einfach an, was du auf die Party anziehen würdest. Zu den Schuhen: sie sollten auf jedenfall leicht (!) rutschig sein, so dass du dich ohne riesigen Kraftaufwand drehen kannst. Aber natürlich nicht zu rutschig, sonst kannst du gar nicht tanzen weil du dein Gleichgewicht verlierst und nur am rumrutschen bist. Ansonsten einfach beim Kursveranstalter nachfragen. Ich hab schon Leute in allen möglichen Sachen tanzen sehen, also keine Sorgen.

Re: Kleidung
Autor: Klara (85.124.122.---)
Datum: 26. Juli 2006 17:58

Hallo,

als Frau solltest du deine Kleidung praktisch im Windkanal testen ;-)
Für "oben": Am besten eignen sich enge Tops (neckholder oder asymetrisch), deren Träger nicht rutschen. Falls du Spaghettiträger-Tops bevorzugst - kleiner Tip: am Rücken mit Satinschleife zusammenbinden, dann rutschen die Träger nicht.

Für "unten": Marlene-Hosen sehen sehr schön aus, allerdings solltest du darauf achten, dass du mit den Absätzen nicht hängenbleibst. Das gilt auch für weite Kleider und Röcke. Falls Du Kleider und Röcke bevorzugst: asymetrische und "fetzige" Röcke und Kleider, die schön fallen und beim Drehen flattern, sind sehr gut geeignet. Damit es keine ungewünschten Einblicke gibt, gibt es eine kleine Regel: zuerst Stringtang, dann Netzstrumpfhose oder andere Strümpfe, darüber eine dance-pant (sieht aus wie eine enge boxershort).
Für weiter Tips kannst du bei Edie the Salsafreak reinschauen: www.salsafreak.com

Schuhe: flach: dance-sneaker haben eine geteilte Sohle und einen Drehpunkt am Ballen.
mit Absatz: Tanzschuhe mit Chromledersohle haben eine spezielle Verstärkung in der Sohle und bieten trotzdem enormen Tragekomfort. Für Salsa werden normalerweise Sandalen gewählt, du kannst aber auch mit "closed toes" tanzen.
Ich hab meine Schuhe bei danceaffairs im Internet bestellt.

Sonstiges: Was ich jeder Salsera empfehlen kann, ist ein Fächer. Wenn dir heiß wird kannst du dich einfach elegant kühlen ;-) Weiters solltest Du immer eine Sicherheitsnadel und ein Blasenpflaster dabei haben, falls es doch ein Problemchen gibt.

Wohin mit dem Geld? Ich nehme prinzipiell nie eine Handtasche mit. Große, nicht wertvolle Sachen stecke ich in meine Schuhtasche und Geld, Autoschlüssel und Kreditkarte kommen in meine Oberarmtasche. Sie wird am Oberarm getragen, wo sie beim Tanzen nicht stört, aber schick aussieht. Diese Tasche habe ich selber genäht und tanzgetestet - falls du eine haben willst, mail mir: ophelia_99@hotmail.com

Schöne Grüße, Klara



Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at