Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
User Inserate, Datenbank
Autor: rapunzel (80.121.31.---)
Datum: 01. Mai 2006 17:21

Hallo Friedrich,
einen schönen 1.Mai wünsch ich dir mit mächtigem Baum vor der Türe. Wie es sich gehört.
Als dein "Lieblingsschreiberling" will ich mich wiedereinmal melden. Sonst schreibt eh bald keiner mehr etws. In der Startseite kommt u.a. die Meldung über "großartige 12175 User". Super, wirklich nicht schlecht. Nur bei genauerem Ansehen der Daten stellt sich heraus
wie folgt:

9648 Inserate, d.h. solche die es wirklich etwas "ernster meinen",...
12175 User, bösartig könnt ma meinen die sich ergebende Differenz besteht nur
aus "Spannern",...

egal wie auch immer, übrig bleiben echte 5314 Österreich-Inserate!

Die mich als "Mittelösterreicher" interessieren. Ok., es gibt auch Grenzregionen wo auch mal "über den Zaun" geguckt wird. Die 3777 Deutschen gehen ja auch noch. Nur die "Restlichen" über den Globus versträuten sind wirklich nicht das "Gelbe vom Ei", oder?

Zur Datenbank: Wenn ich USA eingebe als Land, Wien als Stadt kommt nichts gscheites raus. Klar bei der Eingabe. Allerdings sollt, wenn ich schon mehrere Länder zu Auswahl gebe, sollt auch eine korrekte Stadtzuweisung sein; oder?

Als nächstes wäre es sehr interessant, die "Reaktionszeiten" der User abfragen zu können. Da scheidet sich Spreu vom Weizen. Nur die "Werbe-user" fallen dann auch raus. Es interessieren, nicht nur mich, aktive Teilnehmer hier in der Börse. Keine Dateileichen !!!
Eine Auteilung was der User tanzen kann, und was er/sie sucht bzw. tanzen will wäre ein Hit. Nimm dir einmal eine Anleihe beim noch kostenlosen Mitbewerb !!!
Die Eingabe als auch Ausgabemasken sind doch schon etwas aus der "PC-Steinzeit" wobei ich grundsätzlich textorienterde Ein/Ausgabe vorzieh. Nur dies kann auch mit mehr komfort, etc. gehen.

Eine arbeitsreiche Woche wünsch ich dir, rap.


Re: User Inserate, Datenbank
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 01. Mai 2006 22:20

>>12175 User, 9648 Inserate

Das bedeutet, dass von 12175 Usern nur 9648 ein Inserat geschaltet haben, die anderen (also die Differenz) haben das Inserat (meist vorübergehend) deaktiviert.

Stellt Dir vor: Du suchst einen Tanzpartner/eine Tanzpartnerin. Du schreibst 20 oder 30 Tänzer an und bekommst viele Antworten. Da musst Du das nun alles aufarbeiten, Du kannst nicht mit 15 Tänzern gleichzeitig tanzen und wirst daher mal dafür sorgen, dass vorübergebend keine neuen Anfragen reinkommen: Also das Inserat vorübergehend unsichtbar schalten.

Manche schalten das Inserat auch für ein paar Wochen oder ein paar Monate unsichtbar, weil sie eben erst in einiger Zeit wieder tanzen wollen. Gründe dafür gibt es genug, das kann bei jedem Menschen völlig anders sein.


>>die "Restlichen" über den Globus versträuten

Warum sollte man andere Länder ausschließen? Es gibt keinen Grund dafür.


>>die "Reaktionszeiten" der User abfragen zu können

Die Reaktionszeit ist eine Hilfe, sollte aber nicht überbewertet werden (daher kann nicht danach sortiert werden). Denn nur wenn jemand etwas langsamer reagiert (vielleicht war er einige Zeit nicht zuhause oder nicht im Büro), deswegen ist er als Tanzpartner nicht weniger gut geeignet. Die feinen Unterschiede sind hier nicht so interessant, lediglich die Extremwerte.


>>Eine Auteilung was der User tanzen kann

Das haben wir schon mal diskutiert: Du solltest diese Suchkriterien nicht überbewerten!!! Wetten, dass es einige Tänzerinnen hier gibt mit Tanzniveau "Forgeschritten", mit denen Du (ja Du persönlich) viel viel besser zu Rande kommst, also viele andere die Gold oder Goldstar-Niveau haben. Das liegt einfach daran, dass Menschen total unterschiedlich sind und nur, wenn man direkt mit einem Menschen zu tun hat (hier also: tanzt), dann kann sich etwas ergeben, von dem man anhand der Suchkriterien niemals ausgehen konnte!!!!
Versuch das doch mal, tanze mit jenden, die Deinen Suchkriterien nicht entsprechen, wetten Du wirst viele finden, von denen Du sehr sehr überrascht bist??!!! Mehr Suchkriterien sind also nur von Nachteil. Schließlich ergibt es sich beim Gespräch, beim Tanzen und nicht anhand irgendwelcher Kriterien, die jeder ganz anders sieht. Der persönliche Kontakt entscheidet ob's passt oder nicht und nicht die Suchkriterien!


>>Die Eingabe als auch Ausgabemasken sind doch schon etwas aus der "PC-Steinzeit"
Warum denn das? Überarbeitet wird bestimmt wieder mal was, aber so richtig Bedarf besteht ja gar nicht.

@rapunzel:
Ich habe Dich schon mehrmals gebeten, mir Deine Emailadresse mitzuteilen. Wenn Du dieser Bitte nicht nachkommst, kann es sein, dass ich Deine Beiträge nicht mehr beantworten werde.

Re: User Inserate, Datenbank
Autor: JohnnyReb (195.3.97.---)
Datum: 02. Mai 2006 07:37

Zitat:
... und bekommst viele Antworten

Der Witz des Tages!

Re: User Inserate, Datenbank
Autor: rapunzel (80.121.14.---)
Datum: 02. Mai 2006 10:07

@ admin

das mit der differenz der inserate - user leuchtet mir ja noch ein, und den "rest der welt" hab ich wohl ja auch verstanden und oben erklärt: ok.

nur bei den suchkriterien, naja da möcht ich mal sagen, ja sogar behaupten:
da nehme ich die erhaltenen daten, sortiere sie anders(ältesten zuerst) und siehe da, in den von mir gesuchten und auch gefundenen datensätzen waren die ersten 20 "dateileichen". damit meine ich, eintragungsdatum und dann keine aktivitäten mehr. = tot; sorry so seh ich das speziell wenn es sich um jahre alte einträge handelt!! bei einigen gab es allerdings auch schon das feld "reaktionszeit" mit einem wert von .... eher unendlich.
das sagt mir, die dame hatt vor jahren einmal geschaltet, ist ????glücklich versorgt, hatt keinen pc mehr etc..bei einer reaktionszeit die < unendlich ist, weis ich, DIE lebt und könnt noch aktiv, verfügbar sein könnte. nur die "lebenden" sind für mich(?) von interesse. auch nur die kann ich kontaktieren mit aussicht auf eine aw. daher ist deine idee dies datenfeld einzuführen gut. wenngleich es auch gründe für eine längere abwesenheit geben kann und darf; nur....
wobei bei dieser gelegenheit auch user aufgefordet-gebeten-ersucht,... werden sollte, seine eintragung zu prüfen, aktualisieren, etc.,...
--------------
tanzkenntnisse: das thema aller themen, gibt´s nur überdrübertänzer(innen)....
da widersprech ich teilweise deinen obigen bemerkungen heftigst. es ist richtig, daß erst bei einem "testtänzchen" genaueres festgestellt werden kann etc.. nur die gastronomie erfreuts, ebenso die ölscheichs.
nur da such ich eben ein auto da ich autofahren will. deiner aussage nach sollte ich auch die yacht mir einmal ansehen die ich durch "diese (nicht)suche" erhalten habe. bei genauerem ansehen könnt ja sein, daß ich immer schon schifferlfahren wollte.

nein, dies kann es nicht sein. suchkriterien noch präziser anbieten und auch die user auffordern diese genau auch auszufüllen! dies kannst sicher auch etwas freundlicher formulieren als ich (auch keine kunst). für die richtigkeit der angaben ist nur der user zuständig; klar, wer sonst. da werden oft, mangels fehlender datenfelder, angaben gemacht die hinten&vorne nicht so richtig zusammenpassen. in zeiten wie diesen mußt du dem anwender nun jeden s... glitzeklein "aus der nase" ziehen. nicht nur ich, sondern auch zig andere, wollen nicht alles vor ort abklären wenn durch eine "bessere abfrage" gleich einen ordentliche "vorsortierung" getroffen werden kann.
ich will nicht nur "computern" und "mäuschen" quälen, nein, das "handling" soll zeitsparend, die daten aussagekräftig sein. das ist mommentan sicher nicht so wobei ich, wie bereits erwähnt, absolut keine übertrüber graphische oberfläche brauche, nur etwas komfortabler, es geht doch speziell nachdem es hier nichts mehr gratis gibt sondern "geblecht" werden muß.
und da will ich dafür auch etwas haben.
db-atraktivitätssteigernd wäre da noch einiges "drinnen",...

mfg. rap
ps.: mailadr. demnächst da mich auch deine handelsseite interessiert,..

Re: User Inserate, Datenbank
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 03. Mai 2006 01:09

@ rapunzel

Ich versteh dich nicht wirklich.

Re: User Inserate, Datenbank
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 03. Mai 2006 01:11

@ JohnnyReb:

Natürlich bekommt man viele Antworten, wenn man viele anschreibt. Leider ist es trotz Antwortpflicht so, dass nicht alle sofort antworten und einige überhaupt nicht antworten wollen, was aber unverständlich ist, weil sie später dann doch antworten müssen wegen der Antwortpflicht.

Aber es hängt auch mit der Anfrage zusammen, wenn diese freundlich und ansprechend ist, dann erhält man auch rasch viele Antworten auf die abgeschickten Anfragen.



Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at