Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 4 von 5
Re: Latein Staats 2007
Autor: Hallo54656 (81.223.3.---)
Datum: 26. März 2007 14:52

Sehr richtig!

99%, die hier schreibebn waren wahrscheinlich noch in keinem lateinstaats-finale

lg
ich


Re: Latein Staats 2007
Autor: wardort123 (195.202.168.---)
Datum: 26. März 2007 14:53

Also hier mein Kommentar zu allem:

Zufar-Anna: toll! Verdient erster,auch wenn der Jive mit Sergey sehr gleichwertig war,nur Anna ist einfach die bessere Dame.

Sergey: wie gesagt sehr gut,Rosi sollt an ihrem Outfit arbeiten,denn diese tolle Figur in nem weißen Vorhang bzw. Pyjama zu verstecken ist wohl nicht gut überlegt.

Wimmer: er war gut,total überzeugend,als Herr gesehen verdient am 3.Platz,Christiane verblast etwas,kann aber im Hintergrund doch mithalten.

Nigg: einfach nur übertrieben,meiner Meinung nach hatte er sich null unter Kontrolle,und wollte einfach zu viel.

Martin: wie schon erwähnt war er ur steif,nicht musikalisch,schade war sicher einer seiner schlechten Tage,ganz anders die Lena: spritzig,einfach nur gut: ne Kombi aus Sergey und Lena wär der Hammer,denn dann wärs a bissi spannender...

Gabalier: äh...ja,nix zu sagen denn es wurde schon gesagt,mit dieser Dame ne Frechheit im Finale...

Schade find ich daß es der Erlbeck nicht geschafft hat,hab nicht so genau auf sie geachtet,kann daher nicht wirklich was sagen,aber sie sind einfach extravagant und daher immer ne gute Abwechslung...

Zur A-Klasse:

Platz 1 gut, der zweite auch ok obwohl die Renata sehr schwach drauf war, der 3. auch ok und ab dem 4. beginnt das Drama: denn der Raab war viel zu schwach...für mich hätte Maurizio u. Katharina auf den 4. gehört denn für mich war sie DIE Dame der A-Klasse: total sexy und überzeugend...

Nun das ist halt meine Meinung,trotz allem negativem hab ich vor jedem Respekt und das Turnier war echt toll...


Re: Latein Staats 2007
Autor: leider nicht dabei (193.170.43.---)
Datum: 26. März 2007 15:12

gibts irgentwo ergebnisse vom einladungsturnier standard?

wo war da eigentlich der mayr??? lt. startliste war er nicht dabei

man darf sich offenbar auf ein spannendes latein- jahr freun, weil di wertungne gehen mehr als durcheinander, weil mit zb. 5343535 gesamt 4. im tanz werden musst erst mal schaffn.....

heimbonus: naja, das kennt man doch- und werden wir alle mal haben... ;-)

Re: Latein Staats 2007
Autor: naja (88.117.197.---)
Datum: 26. März 2007 17:45

naja heimbonus hin oder her, aber man kanns auch übertreiben und wenn allein die jive show im nachhinein berechtigt (wie ognix schreibt) ein finale über 5 tänze zu bestreiten dann gute nacht tanzsport...

p.s. nicht mal bei dancing stars kommt man mit einer guten jive SHOW weiter

Re: Latein Staats 2007
Autor: lateiner (80.121.45.---)
Datum: 26. März 2007 20:47

also ich zähl mich zu den 1% und ich finde das Wimmer definitiv nichts am 3 verloren hat. Wenn man sich die Wertungen näher ansieht bekommt man ein Gefühl davon wer hier politisch beeinflusst war.... Vor allem tu ich mir schwer bei Christina genauer hinzuschauen. Eine bessere Basic wäre im Staatsfinale doch angebracht.
Gabalier hat trotz Heimvorteil wohl wirklich nichts im Finale zu suchen, zumal in der Vorrunde Tänzer rausgefallen sind die Latein tanzen können. Ich sag nur Gabalier Dame im Jive. Irgendjemand sollte ihr Jive Chasses beibringen.

1 und 2 waren erwartet, hatte nur das Gefühl das Zufar nicht gekämpft hat. Und der Solo Jive von Sergey war für mich defenitiv besser!

Ansonsten fand ich die Staats sehr gut organisiert, und der Rahmen war angemessen.




Re: Latein Staats 2007
Autor: Schwyz (194.232.84.---)
Datum: 27. März 2007 11:20

Bin nur Zaungast aus der Schweiz und gratuliere zu diesem Forum, wenn die Eintragungen nicht unter die Gürtellinie zielen. Kein Turniertänzer/keine Turniertänzerin verdient es, hier abqualifiziert zu werden. Das ist nicht nur demotivierend und beleidigend für die TänzerInnen, sondern wirkt wie ein billiger Rachefeldzug des Schreibers/der Schreiberinh oder wie grenzenloser Neid auf erbrachte sportliche Leistungen.

Re: Latein Staats 2007
Autor: beitrag (149.148.158.---)
Datum: 27. März 2007 12:10

@ Schwyz

du schreibst mir aus der seele. lateiner - ob er oder sie - dürfte dieser "spezies" angehören. ob rachefeldzug oder nur blanker neid. einfach billig und stillos. eigentlich eine schande für diesen sport.

Re: Latein Staats 2007
Autor: Atleos (212.88.7.---)
Datum: 27. März 2007 12:43

wo war schaur?

Re: Latein Staats 2007
Autor: jkl (88.117.197.---)
Datum: 27. März 2007 12:53

so unrecht hat lateiner aber nicht! abgesehen davon kann wohl jeder kritik über sich ergehen lassen, genauso wie die ausgeschiedenen paare die wertung akzeptieren sollten gerechtfertigt oder nicht! ich gratuliere allen paaren! jeder gibt wohl sein bestes aber bei babsi und christiana waren die mankos in der basic nicht zu übersehen, trotzdem im finale also freut euch und trainiert brav!

lg

Re: Latein Staats 2007
Autor: hallo232134 (81.223.3.---)
Datum: 27. März 2007 13:43

Was ich sehr schlimm finde ist, dass sich hier autoren unter dem deckmantel der anonymität über die leistungen gewisser tänzer lustig machen bzw. was ich noch viel schlimmer finde neue paarungsmöglichkeiten ausdiskutieren.
es steht keinem dieser anonymen besserwisser zu sich in solche dinge einzumischen, außerdem müssen diese beiträge für babsi und willi bzw. für die partnerin vom wimmer sehr demoralisierend sein. stellt euch vor, einer schreibt das über euch!
ich sagen ja nichts, wenn man zb sagt, dass die basic des ein oder anderen noch an arbeit bedarf, aber sich dann über so etwas lustig zu machen, ist unter der gürtellinie.
was ich weiß gibt es in österreich kein einziges paar, das von sich sagen kann, dass es weltmeisterlich tanzt und sich das recht herausnimmt, sich über andere in dieser art lustig zu machen.

liebe grüße, trainiert lieber und schaut, dass die mehrheit der östereichischen paare die erste runde eines großen int. turnieres übersteht.

hallo

Re: Latein Staats 2007
Autor: Schwyz (194.232.84.---)
Datum: 27. März 2007 13:51

Einigen wenigen von euch ist der Unterschied zwischen Kritik und Beleidigung nicht klar. Deshalb war meine Vermutung, dass einige dieses großartige Forum nutzen, um einem Tänzer/einer Tänzerin (Konkurrenten?) im anonymen Modus "eines auszuwischen".
Ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Christian, ich bin Schweizer und für kurze Zeit Gast in Österreich. Ich hab im Raum Basel eine Tanzschule, bin Trainer und war selber Mitglied der Schweizer Lateinnationalmannschaft. Mit österreichischen Freunden sah ich mir eure Staatsmeisterschaften an – völlig unvoreingenommen. Mir war kein Paar bekannt - nicht einmal dem Namen nach.
Bevor ich mich von Österreich verabschiede meine Eindrücke. Ihr habt 2 super Lateinpaare, auf die ihr stolz sein könnt. Das Siegerpaar – das mit den unaussprechlichen Namen – tanzte mit einer osteuropäischen Präzision, die meine Kniegelenke beim Zusehen schmerzen ließ. Was mir bei diesem Paar fehlte, waren die unterschiedlichen Interpretationen der einzelnen Tänze und ein wenig der Kampfgeist und die getanzte Freude. In diesem Punkt war euer Vizemeister unüberbietbar. Bei diesem Temperament und Ausdruck blieb einem der Atem weg. Jeder Tanz für sich eine perfekte, feurige lateinamerikanische Show. Für mich war das Ergebnis nicht so eindeutig, wie manche von euch das sahen. Der Sieger tanzte technisch ausgezeichnet, das zweite Paar lateinamerikanischer, was mir persönlich auch ausgezeichnet gefiel.
Das weiße Kleid, das kritisiert wurde – ich fand es mondän und elegant und wenn ich das als älterer Mann sagen darf sehr interessant. Die perfekte Figur „spürt“ man praktisch durch dieses Kleid hindurch– manchmal ist mehr weniger. Kritik über Kleider solltet ihr bleiben lassen, denn die Geschmäcker sind wohl auch bei euch in Österreich unterschiedlich.


Re: Latein Staats 2007
Autor: wardort123 (195.202.168.---)
Datum: 27. März 2007 14:29

Ich finde jeder kann seine Meinung äußern auch wenn das Kritik ist-mit Beleidigungen geht es natürlich zu weit,da geb ich dir Recht,aber ob jemand ein Kleid vorteilhaft findet,es ihm gefällt etc. darf man sehr wohl äußern...genauso ob man selbst findet daß jem. ins Finale gehört oder nicht...denn es handelt sich um die Meinung des Einzelnen und dafür gibts auch diese Foren...wie gesagt: Beleidigungen gehen zu weit...


Re: Latein Staats 2007
Autor: ErgebnislistenZerleger (193.170.75.---)
Datum: 27. März 2007 15:54

Wenn man sich die Markliste ansieht muß man feststellen, dass 3 WR Wimmer nicht im Finale gesehen hätten! Ebenso wie Proksch!
Willi hingegen hatte "nur" 2 WR bei denen er nicht im Finale gewesen wäre!

Klar kann man eine Markwertung nicht mit dem Ergebnis vergleichen, allerdings auch sie sagt schon was aus, und wenn man gerade mal in ein Staatsfinale rein komm und dann dritter wird denk ich mir kann man kommentare wie sie hier im Forum stehen verkraften!

Stellt euch nur mal vor da hätten die WR nicht nur auf die Nummernträger (Herren) geschaut sondern auch hin und wieder auf die mit den bunten Fetzen an (Damen)! Da wäre wohl ein ganz anderes Ergebnis entstanden, aber wie meine langjährige Erfahrung zeigt:

99 % der männlichen und 40% der weiblichen WR haben noch nie etwas vom Paartanzen gehört, die kennen nur:
- ist der Herr gut ja/nein
- stört die Dame ja/nein

Dementsprechend besteht ein perfekt zusammengesetztes Wertungsgericht aus 6 Damen und einem Herren.


mfg
EZ

Re: Latein Staats 2007
Autor: qqs (195.175.37.---)
Datum: 28. März 2007 08:18

@ErgebnislistenZerleger: Herrliche Aussage, selste so gelacht :-) Aber leider hast du nicht so unrecht

@Schwyz: Beleidigungen sind natürlich nicht die fein art, ABER vergleicht das mal mit den Fans von z.B. Fussball, da ist das was hier im Forum geschrieben wird noch sehr, sehr harmlos!! Stell dir vor du bist Spieler und Millionen Fans beschimpfen dich, etc.? Da finde ich die Kritiken hier im Forum wenn es heißt der hat eine gute Dame oder nicht, der sollte mit den und den tanzen, warum sind die im Finale, etc. völlig ok. Außerdem handelt es sich hier meistens nicht um die meinung von einem Einzigen, bei den meisten Themen (zb. politische Wertungen ÖM Lat oder Oberpullendorf) haben sich etliche angeschlossen, also das ist sicherlich nicht die Einzelmeinung von einem Konkurrenten.

Re: Latein Staats 2007
Autor: Hallo28 (81.223.3.---)
Datum: 28. März 2007 11:58

Hi!

Es will ja auch keiner sagen, dass die genannten Damen gut tanzen, es geht nur darum, dass man dies nicht in dieser Form verbreitet.

ad) qqs

Fußball ist ein Breitensport. Tanzen nicht. Ergo kannst du unseren Sport nicht mit Fußball vergleichen und wer will sich schon auf das Niveau von schreienden Rundlederfanaten herunterlassen!?

Kritisert die Leistung dieser Damen und sagt auch, dass z.b. die Finalteilnahme od. die Platzierung des ein oder anderen falsch war, denn das muss gesagt werden, aber achtet auf eine Form, die der eines zivilisierten Menschen entspricht.

Liebe Grüße
Hallo28

Re: Latein Staats 2007
Autor: cyntie (83.65.205.---)
Datum: 28. März 2007 12:11

hm, man fragt sich halt auch woran das liegt...

da offensichtlich/angeblich wir damen alle schwächer als unsere partner sind, stellt sich meiner meinung nach wirklich obige frage.

tatsache ist, dass die meisten trainer sich mehr um die herren kümmern - einige wenige ausgenommen.
das ist für mich insofern verständlich, als halbwegs qualitatives tanzen des herren voraussetzung ist für eine gute leistung der dame. zusätzlich wird ja am turnier, wie wir bereits gehört haben, angeblich die leistung des herrn mehr honoriert als die der dame.
hier schließt sich aber meiner meinung nach der kreis. wird mehr mit den herren gearbeitet weil die WRs mehr auf sie achten, oder achten die WRs mehr auf sie, weil die damen eh meist "schwächer" sind?

schwierig winking smiley

Re: Latein Staats 2007
Autor: jkl (137.208.3.---)
Datum: 28. März 2007 12:58


@ cyntie: ich als mann finde es sehr schade, dass bei den turnieren nicht mehr auf die dame geachtet wird sad smiley denn wie du geschrieben hast ist halbwegs gutes tanzen des herren vorraussetzung für eine gute leistung der dame. ich bräuchte als wr nur die (ohnehin hübscheren) damen ansehen und sollte an ihr die qualität des partners erkennen. nur den herren zu werten ist zwar offensichtlich üblicher aber mm nach quatsch zumal ja tanzen ZU ZWEIT erst so richtig schön zum ansehen ist! (und sich auch noch besser anfühlt)


Re: Latein Staats 2007
Autor: Schwyz (194.232.84.---)
Datum: 28. März 2007 13:51

Lieber wardort123 und ähnlich Gesinnte,

ich freue mich, dass wir miteinander ins "Gespräch" kommen.
Zu einem Sportler/einer Sportlerin gehören noch andere Fähigkeiten neben den sportlichen Qualitäten: Fairness und Empathie, um nur 2 wichtige herauszugreifen. Ein gute Feedbackkultur kann mitunter KollegInnen wertvoll unterstützen. Feedback darf werder beleidigen noch soll es vergleichen oder werten. Außerdem ist jedes Feedback der Ausdruck deiner/eurer persönlichen Meinung, was auch immer wieder zum Ausdruck kommen muss. Es ist absolut verwerflich und unangebracht, eine persönliche und oft fachlich unqualifizierte Meinung als öffentliche und allgemein anerkannte zu vermarkten. Da nimmst du dir/ihr euch zu viel heraus! Bei aller Freundschaft, das hier ist das Forum "Tanzsport" und nicht "Klatsch und Quatsch rund ums Turnier". Damit hilfst du/helft ihr dem Tanzsport in keiner Weise aus seiner Außenseiterposition ins richtige Licht gerückt zu werden - ganz im Gegnteil.
Besonders frech finde ich es, neue Partnerschaften zu entwerfen, wenn die bestehenden offensichtlich perfekt funktionieren - wie die tollen Erfolge zeig(t)en. Kommt da versteckter Neid zu Tage? Willst du/wollt ihr TanzsportlerInnen bewußt verunsichern, um deinen/euren tanzenden KollegInnen oder dir/euch eventuell zu helfen? Wenn das zutreffen sollte, ist dein/euer Verhalten absolut verwerflich und rufschädigend. Dann stempelt es euch als unqualifizierte, niveaulose MöchtegernsportlerInnen ohne jede adäquate faire Einstellung ab. Eigentlich schade, oder?
Aber so werden deine/eure Motive ja wohl nicht sein!?!

Mit vielen tanzsportlichen Schweizer Grüßen

Christian

Re: Latein Staats 2007
Autor: wardort123 (195.202.168.---)
Datum: 28. März 2007 14:48

Also manche Leute erkennen scheinbar nicht den Unterschied zw. Aussagen die etwas bewirken,verändern,erzwingen sollen und jenen die einfach nur Meinungen darstellen. Wenn man findet dass z.B. eine gewisse Dame seiner Meinung nach besser mit nem anderen Herren zusammenpaßt weil man einfach die Tanzstile der beiden toll findet dann kann man das Herr Gott nochmal sagen,wo liegt da das Problem? Jeder entscheidet selbst mit wem er tanzt...wenn z.B. jemand sagt ich paß besser mit einer anderen zusammen renn ich auch nicht gleich los...auf dem Niveau auf dem sie tanzen kann jeder selber sehen wer von den anderen gut ist und wer besser zu einem passen würd...und Denkanstöße sind nicht immer schlecht...scheinbar kannst du lieber Christian den Unterschied nicht begreifen,vielleicht hast ja mal schlechte Erfahrungen gemacht,aber halte Leute nicht davon ab ihre Meinung zu sagen...nochmals: Beleidigungen und Aussagen die Leute für blöd erklären gehen zu weit aber zu sagen daß jem mit nem anderen tänzerisch gut zusammenpassen würd,also bitte...


Re: Latein Staats 2007
Autor: jkl (137.208.3.---)
Datum: 28. März 2007 15:13

neue partnerschaften werden doch in jeder leistungsklasse "entworfen". wenn ich sage oder hier veröffentliche ich mag slavik aber nicht elena oder bryan aber nicht unbedingt carmen (und die hatten ja doch auch glaub ich zumindest ein paar ganz gute resultate), mir würde slavik und "wer auch immer" besser gefallen hätte wohl niemand ein problem damit. also warum kann wardort123 nicht seine meinung äußern ihm gefiele lena und sergey zusammen besser als mit den jetzigen partnern? selbst wenn er ein konkurrent ist (was ich allerdings bezweifle) kann er seine meinung hier kundtun, dafür ist das forum ja da.

Aktuelle Seite: 4 von 5

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at